News

Aktuelle News und Pressemitteilungen rund um StoneOne, die Cloud, SaaS und PaaS. Halten Sie sich auch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!

Neue Case Study: GFKL nutzt das GRC Cockpit aus der Cloud für konzernweite Steuerung der Compliance Maßnahmen

Compliance gewinnt zunehmend an Bedeutung. Es ist wichtig die branchen- oder unternehmensspezifischen Themenfelder zu identifizieren und abzubilden. Compliance umfasst die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie unternehmenseigener Kodizes. Vielmehr noch entwickelt der Compliance-Bereich eines Unternehmens organisatorische Handlungsweisen,

die das Einhalten jener Gesetze und Kodizes sicherstellen. Compliance-Richtlinien müssen also innerhalb der eigenen Unternehmenskultur verankert werden. Dies zu verbessern strebte auch die GFKL an.

GFKL_Logo

Die GFKL-Gruppe ist mit elf Unternehmen an deutschlandweiten Standorten vertreten. Seit 2011 tritt die Unternehmensgruppe unter einem Markennamen auf und synchronisiert auch alle Geschäftsprozesse konzernweit. Die Herausforderung im Bereich Compliance ist, den Informationsfluss sowie Maßnahmen und Aufgaben im gesamten Konzern über alle Gesellschaften hinweg zu steuern. 2013 entschied sich das Unternehmen daher die das GRC Cockpit von docs&rules zu implementieren.

 

Das GRC Cockpit wurde als reinrassige SaaS-Lösung mit Hilfe der Web Service Factory in Verbindung mit dem Content Management Framework TYPO3 entwickelt und wird im geschützten Rechenzentrumsbetrieb der T-Systems betrieben. Der Zugriff erfolgt über den Webbrowser und erfordert daher weder eine gesonderte Installation noch werden administrative Ressourcen innerhalb der GFKL gebunden.


Case Study jetzt downloaden:

Weitere Kategorien:
  • Cloud-Dienstleistungen
  • News
  • Software as a Service
  • Unternehmenssteuerung
Tags:
Case StudyCompliancedocs&rulesGFKLGRC CockpitSaaSTool