Die Web Service Factory setzt auf Docker

Die generelle Architektur der Web Service Factory (WSF) wurde überarbeitet und sowohl Plattform als auch Skalierung auf aktuelle Docker-Technik gebracht. Unsere Servicekomponenten und Lösungen, wie IoT-Plattform, Marktplätze, Audit/Logging, Storage, Payment und UserAdmin/IAM stehen damit nun auch als Docker-Container zur Verfügung und wurden auf die Bedürfnisse der Skalierbarkeit angepasst.

Von |2021-04-27T11:05:02+02:0024. Februar 2020|Allgemein, News, Software as a Service|0 Kommentare

Smart Code Mix – Wie wir Low Code in der Web Service Factory verwenden

Die StoneOne AG ist ein Softwareentwicklungshaus für komplexe Projekte. Mit unserer Web Service Factory setzen wir seit 2010 digitale Transformationsprojekte für Kunden und Geschäftspartner um. Oft geht es dabei um die Modernisierung von Legacy Software und die Ergänzung neuer Apps. So beschloss etwa einer unserer Kunden, die Offenbacher GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme mbH, im Rahmen ihrer „NEO-Strategie“ sukzessive alle Softwarelösungen als App in der Cloud anzubieten, beispielsweise eine digitale Akte oder die Reisekostenabrechnung.

Von |2021-04-27T11:06:06+02:0016. September 2019|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Smart Code Mix – Wie wir Low Code in der Web Service Factory verwenden
Nach oben