Hybride Quantenanwendungen

Nicht-triviale Quantenanwendungen sind fast immer hybride, d.h. sie bestehen sowohl aus Quantenanteilen und als auch aus klassischen Anteilen. Prof. Dr. Frank Leymann, Dr. Stephanie Barzen und Benjamin Weder zeigen auf, dass für [...]

Nach oben